Anne Bucher

Abendvortrag: "Leben und Arbeiten mit dem Tierschutzhund"

 

ibh anerkannte Fortbildungsveranstaltung

 

Für Hundebesitzer, zukünftige Hundebesitzer, Tierheime, Pflegestellen, Tierberufe und Hundetrainer

 

Noch nie zuvor waren so viele Hunde aus dem Tierschutz in Familien untergebracht wie derzeit. Ob Pflegestelle oder endgültiges Körbchen der Trend zum Second Hand Hund ist riesig. Es wird gerettet was das Zeug hält. Doch wie integriert man einen Hund und sein unbekanntes Gepäck in die eigene Lebensart. Was gilt es beim Training und im Zusammenleben zu berücksichtigen und wo setzt man bei der gemeinsamen Bewältigung am sinnvollsten an? Dieser Themenabend richtet sich nach den allgemeinen Bedürfnissen von Adoptanten von Tierschutzhunden, unabhängig ob der Weggefährte noch gesucht wird oder bereits angekommen ist.Wir widmen  uns der kleinschnittigen Integration und dem gemeinsamen Wachsen und Lernen zu verlässlichen Partnern. Im Fokus stehen die Grundlagen des Trainings über positive Verstärkung, der Ausgleich von Stress und natürlich das Erarbeiten von einer soliden Kommunikationsbasis zwischen Hund & Halter. 

 

 

Die Anzahl der teilnehmenden Hunde im Seminar/ Vortrag ist begrenzt.

 

Termin:               30.08.2019 von 18.00 - 21.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:         Hotel Kastanienhof in Dannenfels*

*Bei Zimmerbuchung bitte Veranstaltung und Datum angeben (Sonderkontingent)

 
PP-Anmedung Anne Bucher_042019.pdf
PDF-Dokument [159.3 KB]

1 Tagesworkshop: "Frustration und Impulskontrolle im Alltag"

 

ibh anerkannte Fortbildungsveranstaltung

 

Für Hundetrainer, Hundebesitzer, zukünftige Hundebesitzer, Tierheime, Pflegestellen, Tierberufe

 

Frustration und Impulskontrolle - zwei wichtige Schlagwörter im Hundetraining! Kaum etwas baut uns so viele Fallstricke im Umgang mit Hund und Halter, wie diese beiden. Fast jedes unerwünschte Verhalten, vom Leinezerren über Jagdverhalten bis hin zum Aggressionsverhalten hat eine Verbindung zu diesen Komponenten. 
 
Doch was verbirgt sich dahinter - welche Bedeutung haben diese Fachbegriffe? Welche Maßnahmen sind notwendig um die Frustrationstoleranz auszubauen und die Impulskontrolle nicht in Mitleidenschaft zu ziehen? Wie verhindern wir Frustration im Training? Diesen und anderen Fragen widmen wir uns bei diesem Tagesseminar in Theorie und Praxis. Im Fokus stehen dabei Werkzeuge und Trainingstechniken für ein Lernen ohne Frustration, sowie die Planung und Umsetzung von Trainingseinheiten. 
 
Nachdem Seminar weißt Du, wie Du Trainingseinheiten ohne Frustration gestalten kannst. Wie Du Frustration verringerst und eine Frustrationstoleranz aufbaust und welchen Zusammenhang es zwischen Frustration und Impulskontrolle gibt. 

 

 

Die Anzahl der teilnehmenden Hunde im Seminar/ Vortrag ist begrenzt.

 

Termin:               31.08.2019 von 09.30 - 17.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:         Hotel Kastanienhof in Dannenfels*

*Bei Zimmerbuchung bitte Veranstaltung und Datum angeben (Sonderkontingent)

 
PP-Anmedung Anne Bucher_042019.pdf
PDF-Dokument [159.3 KB]

1 Tagesworkshop: "Stress - Umgang, Ursachen und Auswirkungen auf das Hundeverhalten"

 

ibh anerkannte Fortbildungsveranstaltung

 

Für Hundetrainer, Hundebesitzer, zukünftige Hundebesitzer, Tierheime, Pflegestellen, Tierberufe

 

 
Die Sache mit dem Stress spaltet die Hundewelt scheinbar in zwei Lager. Während das eine Lager Stress stets vermeiden möchte, herrscht auf der anderen Seite die „da muss er durch“-Mentalität. Doch was ist Stress eigentlich? Wie entsteht er und was kann ich als Hundehalter oder -Trainer gegen Stress unternehmen? Kann ein Hund unter Stress noch lernen? 
Diesen und anderen Fragen widmen wir uns in Theorie und Praxis. Nach diesem Tagesseminar kennst Du wirksame Wege der Stressreduktion, Du weißt welchen Stress Du Deinem Hund zumuten kannst und vor allem, woran Du Stress erkennst und welche Auswirkungen er auf Deinen Hund, sein Verhalten und das Lernen hat. 

 

 

Die Anzahl der teilnehmenden Hunde im Seminar/ Vortrag ist begrenzt.

 

Termin:               01.09.2019 von 09.30 - 17.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:         Hotel Kastanienhof in Dannenfels*

*Bei Zimmerbuchung bitte Veranstaltung und Datum angeben (Sonderkontingent)

 
PP-Anmedung Anne Bucher.pdf
PDF-Dokument [162.3 KB]

Die Referentin:

 

Anne Bucher von CaneCaba - Training für Huf & Pfote® (www.canecaba.de) ist anerkannte Referentin des IBH e.V., CumCane® Trainerin und Dozentin für verschiedene Institute. Neben den Angeboten für Hunde- und Pferdehalter, arbeitet Anne als Tutorin und Dozentin für namenhafte Institute und Trainerausbildungen und coacht gemeinsam mit ihrem Mann bei „Tierisch erfolgreich - Nase vorn im Tierberuf“  (www.tierisch-erfolgreich.com) Menschen die von ihrem Tierberuf leben wollen. 
 
Annes Ursprung im Bereich im Hundetraining basiert auf ihrer langjährigen Erfahrung im Tierschutz und als Pflegestelle. Besonders am Herzen liegen ihr daher die Tiere, die sich nicht schnell in den Alltag des menschen integrieren können. Ausserhalb der Seminare arbeitet sie daher vor allem mit Menschen deren Tiere unerwünschte Verhaltensweisen zeigen. 
 
 

Hier erreichen Sie uns:

E-Mail:

info@pfoetchenhof-pfalz.de

info@pppaws.de

 

Termine nach Vereinbarung!

With appointment only!

 

Wir sprechen Deutsch

We speak English

Hablamos Español

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfötchenhof Pfalz, Mobile Hundeschule Donnersberg

Anrufen

E-Mail

Anfahrt